powered by cineweb

Heute noch im Programm

Worthingtonstr. 10-12
74564 Crailsheim





TICKETS
Online-Reservierung 24 Stunden

telefonische Reservierung
Mo. - Sa. 08.00 - 21.00 Uhr
Sonntag/Feiertag 10.00 - 20.00 Uhr

07951/9699-99

TELEFON
07951/9699-66

Für alle anderen Anfragen


KONTAKT
kontakt@cinecity-crailsheim.de


Online-Kartenreservierung:
Unser Kinoprogramm wird wöchentlich neu erstellt und immer am Montag im Laufe des Nachmittages für die kommende Kinowoche (Donnerstag bis Mittwoch) veröffentlicht. Sie finden die neuen Vorstellungen im Regelfall ab 17:00 Uhr auf unserer Webseite und in der App.

Im Menüpunkt Programm auf die gewünschte Uhrzeit der zu reservierenden Vorstellung klicken. Es öffnet sich ein neues Fenster mit Informationen zum Kauf oder Reservieren der Karten. Bitte durchlesen und mit JA bestätigen. Wenn Sie sich bereits registriert haben, können Sie sich mit Ihren Zugangsdaten einloggen - andernfalls müssen Sie sich zuerst registrieren. Mit einem Klick auf den Button Anmelden gelangen Sie dann in unseren Ticket-Shop.

Öffnungszeiten:
Täglich 45 Minuten vor erster Vorstellung.

Filmposter Berlin Alexanderplatz

Francis hat den Schwur abgelegt, ein besserer Mensch zu werden. Allein - der Drogendealer Reinhold schafft es immer wieder, ihn vom Weg abzubringen...

  • FSK 12 FSK 12
  • Drama
  • 184 min.
Produktion: Deutschland 2019
Originaltitel: Berlin Alexanderplatz
Regie: Burhan Qurbani
Darsteller: Welket Bungué, Jella Haase, Albrecht Schuch, Joachim Król,
  • Arthouse
  • Cinecity
  • nur Vorverkauf, keine Reservierung möglich
Di
11.08
Mi
12.08
Do
13.08
Fr
14.08
Sa
15.08
So
16.08
Mo
17.08
17:00

Dies ist die Geschichte von Francis (Welket Bungué). Auf der Flucht von Afrika nach Europa kentert er und rettet sich mit letzter Kraft an einen Strand der Mittelmeerküste. Dort schwört er dem lieben Gott, dass er von nun an ein guter, ein anständiger Mensch sein will. Bald führt Francis' Weg nach Berlin und jetzt ist es an ihm, seinen Schwur auch einzuhalten. Doch die Lebensumstände als staatenloser Flüchtling machen es ihm nicht einfach. Das Schicksal wird ihn auf eine harte Probe stellen. Dann trifft er auf den zwielichtigen deutschen Drogendealer Reinhold (Albrecht Schuch) und die Leben der beiden Männer verbinden sich zu einer düsteren Schicksalsgemeinschaft. Immer wieder versucht Reinhold, Francis für seine Zwecke einzuspannen, immer wieder widersteht er. Schließlich wird Francis von Reinhold verraten und verliert bei einem Unfall seinen linken Arm. Francis wird von Mieze (Jella Haase) aufgenommen und aus seiner Verzweiflung gerettet. Die beiden verlieben sich und werden ein Paar. Seine Geschichte könnte sich nun eigentlich gut ausgehen. Doch Francis kann der Anziehung von Reinhold nicht widerstehen... (Quelle: Verleih)

Partner von CINEWEB